Dienstag, 5. April 2016

Schaumzucker- First Steps Probenähen

Schon wieder so ein tolles Probenähen mit Suchtfaktor!

Ich kann euch gar nicht sagen, wie unglaublich toll ich es finde, dass ich gleich bei 2 Probenähen parallel mitmachen durfte. In welchen, das hatte ich euch ja schon im vorletzten Post geschrieben. Schaumzucker und Anna's Country.



Heute geht nun also das neue Ebook "First Steps" von schaumzucker online.
Und, wenn ich jetzt zählen müsste, wie viele Hosen in diesem Probenähen entstanden sind, würdet ihr die Augen verdrehen oder nur wissend nicken... Wer schon einmal zur Probe nähen durfte, der weiß, dass da eine ganz eigene Dynamik entsteht, der man sich nicht entziehen kann...
Hat jemand zwei Hosen genäht? Da würde sich kaum einer melden.
Hat jemand drei Hosen genäht? Nun sind es schon ein paar mehr...
Hat jemand vier Hosen genäht? Dazu zähle ich mich momentan...
Hat jemand mehr Hosen als vier genäht? Auch da werden sich einige melden. Insgesamt wurden mehr als 220 Hosen genäht und es hört noch nicht auf...

Und keine Hose gleicht der anderen! Die Hose ist so schnell zu nähen und das Ergebnis kann sich wirklich mehr als sehen lassen! Schaut auch unbedingt auf den Seiten der anderen Probenäher vorbei, das lohnt sich :-)

Konzipiert ursprünglich für dehnbare Stoffe, stellte sich schnell heraus, dass dieser Schnitt keineswegs nur für dehnbare Stoffe geeignet ist, sondern auch für alle anderen Stoffarten.
So entstanden einige Jeanshosen und Cordhosen.

"First Steps" heißt die gute Hose, weil sie vor allem für die ersten Schritte im Leben gedacht und super bequem ist. Aber wer möchte nicht so eine super-bequeme, lässige Hose haben?!? Da der Schnitt aber vor allem auch viel Platz um das Popöchen bietet, geht der Schnitt von 56 -122.
Die Beine sind smal fit, d.h. nicht sehr weit, bei starken Waden vielleicht sogar ein bisschen enganliegend.
Es gibt mehrere Varianten, wie diese Hose zu nähen ist:
- schmaler oder breiter Steg (dementsprechend viel Luft um den Po/Schritt)
- 3/4-Länge mit langem Bündchen, kurzem Bündchen oder Saum
- Lang mit kurzem Bündchen oder gesäumt
- verschiedene Taschen (Innentaschen, Seitentaschen, Popotaschen, runde und eckige)
- jede Menge Platz zum Betüddeln und Verzieren ;-)

Hatte ich anfangs etwas Bedenken, ob der Schnitt nur für meine kleine Maus geeignet ist und gut an ihr aussieht, hab ich es doch auch für die großen Zwei ausprobiert. Mein Resultat, total cool und super geeignet für meine Großen! Die Hosen werden jedenfalls so schnell nicht wieder ausgezogen
 :-)

An das EBook kommt ihr übrigens hier!

Aber halt, erstmal noch bei mir weiterschauen ;-)

Die Hosen der Großen werd ich euch aber erst in den nächsten Tagen zeigen ;-D Vorfreude ist ja mit die schönste Freude...
Aber heute zeige ich euch die erste Hose, die ich für Nike genäht habe. Einen kleinen Einblick konntet ihr im Teaser erhaschen ;-)






Als Stoff hab ich einen Sommersweat aus der Feder von raxn in Beere gewählt und mit moosgrünem Nicky kombiniert. Ich habe die langen Bündchen gewählt und versehentlich (im Eifer des Gefechts) die langen Beine statt der 3/4 langen kombiniert. Ich find das aber total gut so, ich mag es, dass die Stoffe so zusammengeschoben sind, das sieht lässig aus und passt viiiiel länger ;-)
Das ist nämlich schonmal meine Lieblingshose aus dem Probenähen...aber die anderen sind auch ganz toll - versprochen! :-D

Und was sagt ihr zum ersten Beispiel? Konnt ich euch das Potential dieser Hose zeigen? Ich werd demnächst mal noch die Dreiviertelvariane testen, wenn ich in die Frühlingsproduktion gehe. Da freu ich mich jetzt schon drauf ;-)



In den nächsten Tagen werde ich euch dann meine weiteren Hosen aus diesem sehr harmonischen Probenähen zeigen.
Schade, dass es schon vorüber ist - Spaß hat's gmacht :-)


Haha! das ist ja gleich schon ein Ausblick auf die coole Hose für meinen Sohnemann... ;-P
(Dieses Bild hat es sogar zu dem wenigen Designbeispielen in Anna's EBook geschafft. Das macht mich echt mächtig stolz, waren es doch über 220! Hosen)

Liebe Grüße,
Uli


---------------
Stoff: Sommersweat "Nelvita" beere von raxn über alles für selbermacher
moosgrüner Nicky und Strickbündchen
Schnitt: "First steps" von schaumzucker erhältlich hier
Verlinkt zu: sew-mini, meitlisache, kiddikram





Kommentare:

  1. Tolle Hosen hast du da gezaubert liebe Uli. Ich bin mal gespannt auf die nächsten, insbesonderre die Großen ;-) LG Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaaaankeschöb, liebe Ramona!
      Dann werd ich mal schauen, wann ich dir die nächste zeigen kann ;-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo uli
    Bündchen aus nicki hab ich auch noch nicht gemacht, halten die den am Bauch?
    Die Hose sieht sehr süß aus und die Farbkombi gefällt mir sehr gut.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Ah, danke Maria für den Hinweis, hab ich's doch gewusst, dass da irgendwas noch war...im Eifer des Gefechts...
    Bündchen am Bauch ist aus Wollstrick von Engel Naturtextilien. Die Beinbündchen sind dann etwas enger, da sie ja lange nicht so dehnbar sind wie Bündchenstoff, gehen aber noch über den Fuß drüber ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bearbeite das, sobald ich an den Rechner kann...

      Löschen
  4. Deine Hosen sind sooo süß! Vom Nelvita hatte ich damals überhaupt nichts mehr abgekriegt, das bedaure ich echt. Ich finde der Stoff passt super zu dem Schnitt!
    Und die Hosen so verschieden: eine süß, eine lässig! Toll!
    Viele Grüße,
    Catharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Catharina,
      ja, der Stoff war glaub auch ziemlich schnell weg...konnte noch ein bisschen was ergattern und bin ganz glücklich damit.
      bei den neuen Stoffen von raxn überleg ich noch, weil ich doch eigentlich ein Stoffkaufverbot habe ;-)
      Liebe Grüße,
      Uli

      Löschen
  5. Die Hose ist wirklich super schick <3 <3 bei kleinen Teilen bei denen ich probenähen darf kommen meist auch so 4-5 Teile raus. Bei meinem Mantelprobenähen hab ich nur zwei genäht, aber da ist der Bedarf auch nicht so hoch wie bei Hosen, zumindest bei mir ;))) (meine Mama würde das schon wieder anders sehen...;) )
    Die Stoffkombi gefällt mir auch richtig gut, ich hätte auch nicht gedacht das Nicki als Bündchen geht, das probiere ich vielleicht auch mal aus :))))
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      viiiiielen Dank ;-)
      Mäntel würde ich dann halt in verschiedenen Größen nähen, gell :-D
      Hast du es gelesen? Am Bauch hab ich richtiges Bündchen. Nicky ist doppelt dann schon relativ fest!
      LG

      Löschen
  6. Supersüss die Hose.

    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  7. Super süß geworden die Hose! Die Stoffkombi ist total schön :)
    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag die Stoffkombi auch richtig dolle, deswegen mag ich sie wohl auch am liebsten von den genähten Hosen ;-)
      Und danke!
      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Wow. Was für eine tolle Hose. Der Schnitt mit der Knopfleiste ist natürlich toll, aber die Stoffe machen sie sehr besonders. Bin gespannt auf die nächsten Modelle.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer riiiiesig über Kommentare!
Die werden alle gelesen und ich versuche, immer schnell und komplett zu reagieren und Fragen zu beantworten ...manchmal mach ich das aber auch bei euch auf der Seite - ihr näht ja auch tolle Sachen ;-)