Dienstag, 26. Juli 2016

Noch einmal Jeans Upcycling

Nachdem euch mein letztes Beispiel zum Jeans-Upcycling ganz gut gefallen zu haben scheint, möcht ich euch gleich noch eine weitere Hose zeigen, die beim Ausmisten alter Jeans entstanden ist.
Aus den weiteren Resten der Hose sind die Einlagen für die Schildmützen meiner Kinder entstanden.
Durchaus praktisch solch eine Resteverwertung und man benötigt nicht gleich noch extra  Bügeleinlagen, sondern hat immer was im Haus, um solch spontane Projekte umsetzen zu können.
Die Mützen möchte ich euch aber gerne ein ander Mal vorstellen, die verdienen einen extra Blogbeitrag :-)

Die Jeans heute ist Gr 74/80 und hauptsächlich aus den Obeeschenkeln einer Damenjeans entstanden.
Ich musste sie sogar gleich einmal flicken bzw stopfen, aber das macht die Jeans besonders und so könnte man sie auch neu kaufen ;-)
Dazu noch die Gesäßtaschen der alten Hose ausgeschnitten (nicht aufgetrennt!) und seitlich auf die Baby-/Kleinkindhose genäht.
Dann im Fundus nach schöner Bündchenware gesucht und dieses tolle, weiche rot-weiß geringelte Bündchen ausgewählt. Und schwuppdiwupp war schon wieder eine neue alte Jeans fertig!
Das geht wirklich schnell und ich finde das Ergebnis so hübsch und individuell :-)
Das werden sicherlich nicht die letzten Upcycling-Jeans gewesen sein.
Meine großen Zwei brauchen gute feste Jeans, die ihrem Bewegungsdrang standhalten und nirgendwo kneifen!
Da muss ich mir vielleicht auch noch was für die besonders beanspruchten Stellen ausdenken...

Und nun geh ich mal luschern, was andere kreative Dienstagsköpfe heute so gezaubert haben ;-)

Liebe Grüße und eine schön Woche!
Uli

---------------
Stoff: alte Jeans
Schnitt: Eigenkreation
Verlinkt zu: DienstagsdingecreadienstagHoT


Kommentare:

  1. Immer wieder schön, wie individuell Upcyclingjeans werden. Wirklich süße Zusammenstellung.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. So süß und Jeans passt zu allem, das ist immer gut!

    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Upcycling Jeans sind einfach immer wieder super!

    LG
    Krsitina

    AntwortenLöschen
  4. Die ist auch richtig schön geworden. Das rote Ringelbündchen sieht super dafür aus. Ich glaube, bei der nächsten Upcycling Hose für die Jungs, muss ich deibe Idee nit den seitlichen Taschen mal ausprobieren.
    Liebe Grüße Miriam
    Ps.: sorry dass ich immer so spät auf deine Posts reagiere- aber meine Handyapp zeigt die irgendwie erst Tage später an. Voll doof. .. :-(

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer riiiiesig über Kommentare!
Die werden alle gelesen und ich versuche, immer schnell und komplett zu reagieren und Fragen zu beantworten ...manchmal mach ich das aber auch bei euch auf der Seite - ihr näht ja auch tolle Sachen ;-)