Mittwoch, 29. Juni 2016

neues Freebook von YvaRPunkt "flotte Beinfreiheit" - RUMS #18

Hallo ihr,
ich hab bei einem riesigen Probenähen (über 400!) für eine neue Sommerhose für uns Frauen mitmachen dürfen.
Ich freu mich ganz besonders, dass ich die liebe Yvonne von YvaRPunkt bei ihrem neuen Freebook unterstützen durfte!!!
Seit gestern gibt es die Sommerhose "Flotte Beinfreiheit" nun bei ihr auf dem Blog zum Runterladen.
Diese Hose schafft es, uns Frauen so richtig in Szene zu setzen! Und dabei spielt es gar keine Rolle, welcher Figurtyp wir sind ;-)
All die tollen Beispiele, die ich im Rahmen des Probenähens gesehen habe, haben mich größtenteils umgehauen und zwar wirklich schon allein deswegen, da diese Hose namens "flotte Beinfreiheit" einfach immer eine gute Figur gemacht hat!
Und hinzu kommt, dass die Hose unglaublich schnell zu nähen ist. Am längsten benötigten die meisten wohl für die Stoffauswahl ;-)


Da ich Bedenken hatte, ob mir bei meiner Körpergröße von stolzen 151 cm die lange pumpige Version stehen wird - mein Mann meinte, dann sähe ich wohl aus wie ein "gstumpeter Zwerg" - , habe ich mich dazu entschieden, mir eine Dreiviertellänge zu nähen.
Entgegen der Anleitung habe ich zudem den Beinabschluss gesmokt und nicht mit einem Tunnelzug versehen, aus dem einfachen Grund, weil ich das endlich mal wieder getestet haben wollte, ehe demnächst womöglich ein Sommerkleidchen unter meine Nadel kommen sollte...

Auch die Taschenform hatte ich leicht abgeändert: statt eines länglichen Eingriffs bekam meine "Beinfreiheit" horizontal geöffnete Taschen, da aus diesen meine Wertgegenstände einfach nicht so leicht von der Erde angezogen werden...da müsst ich schon nen Handstand machen und das mach ich nicht ganz so häufig :-) wobei auch das mit dieser Hose gut machbar ist!
Die Hose ist ursprünglich für Webware konzipiert, kann aber natürlich genausogut aus Jersey, Sweat und anderen Materialien genäht werden. So erhält man, je nach Stoffwahl, eine leichte Sommerhose, eine Sporthose, oder sogar eine Businesshose?!?
Schaut unbedingt bei Yva vorbei, da seht ihr im Beitrag von gestern auch gleich schon ein paar Designbeispiele, was ihr alles daraus zaubern könntet :-)

und jetzt lest nicht länger bei mir, sondern holt euch das Freebook und näht los!
liebe Grüße,
Uli

--------------------------
Stoff: "Bloomy Diamonds" von Hamburger Liebe
Schnitt: Freebook "Flotte Beinfreiheit" von YvaRPunkt

Kommentare:

  1. Die Länge hast du sehr gut gewählt. Die steht dir super.
    Da hast du jetzt eine tolle Sommerhose.
    Lg Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich bin auch ganz glücklich damit :-)

      Löschen
  2. Deine Variante der flotten Beinfreiheit gefällt mir super gut, dein vernähtes Stöffchen wird hoffentlich den Sommer locken. Wie hast du die Taschen reingebastelt, sehe ich es richtig,dass du einige Zentimeter unter dem Bund noch eine Quernaht genäht hast, oder wie bekommt man an die Stelle Taschen, sieht auf jeden Fall toll aus.
    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      Erstmal viiiielen Dank für das Kompliment ;-)
      Der obere Taschenbeutel wird mit einem Rechteck (so groß, wie der Tascheneingriff sein soll) mit der linken Seite auf die rechtes Hisenseite gelegt und festgenäht. Dann muss man mutig das Rechteck innen ausschneiden und auf durch das Loch den Taschenbeutel auf die innere Seite der Hose ziehen...
      Soweit verständlich?!?ohne Bild, schwer zu beschreiben...am besten, du legst dir mal zwei Stoffstücke vor dich hin, um es nachvollziehbar zu können...
      Liebe Grüße
      Uli

      Löschen
  3. Danke Uni, dass Du mitgemacht hast! Deine kurze Hose ist auch schön sommerlich! Herrlich :)
    Nur eines noch. Der Schnitt ist für dehnbare Stoffe vorgesehen, weil er am Popo eher knackig sitzt. Aus Webware kann man die Hose auch nähen, muss aber eine Kleinigkeit ändern :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, upsi,
      da ist mir doch glatt was entgangen, als ich so spät ins Probenähen gerutscht bin, werd ich gleich noch ändern, wenn ich an den Rechner komm :-)
      Liebe Grüße,
      Uli

      Löschen
  4. Sehr hübsch in Dreiviertellang! Mal sehen, in welcher Länge ich mir doe Hose zuerst nähe :-)

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Steht dir sehr gut. Mal schauen, wie ich meine nähe. Die Taschenvariante finde ich sehr schön. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Uli,

    danke für die Erklärung der Taschen, habe ich verstanden. Ich gehe dann mal Stoff suchen, ich will auch so eine schön Hose.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer riiiiesig über Kommentare!
Die werden alle gelesen und ich versuche, immer schnell und komplett zu reagieren und Fragen zu beantworten ...manchmal mach ich das aber auch bei euch auf der Seite - ihr näht ja auch tolle Sachen ;-)