Donnerstag, 23. Juni 2016

Anni als Shirt mit Äpfeln - RUMS #17

Heute zeige ich euch noch das Shirt (Variante IV) des Schnittmusters Anni von Prachtkinder, das im Probenähen entstanden ist.
Irgendwie schaff ich es im Probenähen oft nicht, mir wirklich "nur" einen Probestoff herzunehmen, um das SM zu testen...meist verwende ich lieber gleich Stöffchen, die ich sehr gerne habe...
Bisher ging es gut aus ;-)


Das Shirt habe ich als erstes genäht und danach das Kleid, das ihr beim letzten RUMS sehen konntet.
Bei diesem Shirt ist der Krageneinsatz für meine Größe noch etwas zu groß - das wurde fürs EBook angepasst. Und der Krageneinsatz hatte sich noch etwas gewellt, aber auch das wurde für das EBook angepasst, so dass seitdem alles stimmig ist :-)
Eigentlich ist kein Bauchbündchen bei dem ShirtSchnitt vorgesehen, aber für mich gab es ein stimmigeres Bild ab, da ich das gelb der Paspel so gerne noch einmal aufgreifen wollte - nun ist es "rund" und ich trage es sehr gerne :-)

Und, was näht ihr lieber? Ein Kleid - und ihr seid fertig angezogen? Oder doch lieber ein Shirt, das ihr zu vielem kombinieren könnt?

Sorry, für die Bilder, aber irgendwie gab es dieses Mal einfach keine gescheiten Bilder...der ständige Regen...und dann fotografieren analog. Und wenn ich dann mal Bilder gemacht habe, dann muss ich ja warten, bis sie fertig sind und wenn ich dann erst merke, dass da kaum ein tolles Bild dabei ist...dann ist es zu spät. 
Also müsst ihr euch heute ausnahmsweise mal mit diesen drei Bildern abfinden.


Und nun würdet ihr gern wissen, wer von euch bald schon seine Anni als Shirt, als enganliegendes Kleid oder als Retroversion nähen kann, da er das EBook gewonnen hat?
Naja, dann will ich euch nicht länger auf die Folter spannen ;-)

Gewonnen hat: tadaa - Iris alias kastanie

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Nähen :-)

Liebe Grüße an euch alle,
Uli

------------------
Stoff: byGraziela-Äpfelchen in orange-rot-rosa
Verlinkt zu: RUMS, seasonal sewing


Kommentare:

  1. Das Shirt gefällt mir sehr gut. Ich mag den Apfelstoff und das gelbe Bündchen passt super dazu.
    Liebe Grüße Miriam
    Ps: Ich bin pro Shirt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Miriam,
      Ja, so ein Shirt kann man einfach auch oft und zu vielem anziehen, wohingegen man beim Kleid direkt angezogen ist....
      Wir müssen uns ja glücklicherweise nicht entscheiden können und können uns aus Kleidern einfach Shirts nähen :-D
      Liebe Grüße
      Uli

      Löschen
  2. Ein sehr schönes Shirt hat du dir da genäht! Ich liebe diesen Stoff ;) obwohl er hier nur als Bettwäsche von vor 30? Jahren existiert.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, als Bettwäsche würd ich den Stoff auch nicht von der Bettkante stoßen ;-)

      Löschen
  3. Hallo uli
    Als shirt gefällt mir der Schnitt noch besser... Und den Stoff mag ich sehr!
    Liebe grüße und schönes Wochenende
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du auch mal bei den anderen Propbenähmädels reingeschaut? Teils so edel, was die da gezaubert haben... Echt erstaunlich, wie wandelbar je nach Stoffwahl :-)
      Liebe Grüße,
      Uli

      Löschen

Ich freu mich immer riiiiesig über Kommentare!
Die werden alle gelesen und ich versuche, immer schnell und komplett zu reagieren und Fragen zu beantworten ...manchmal mach ich das aber auch bei euch auf der Seite - ihr näht ja auch tolle Sachen ;-)