Freitag, 2. September 2016

gelber Zeckenfeind oder mein Versuch, eine Anti-Zeckenhose zu schaffen :-)

oh je oh je,
Was ist denn hier nur auf dem Blog los?!?
Nichts zu lesen - eine ungeplante Sommerpause...
Aber so ist das nun mal. Mal flutscht alles und man schreibt einen Blogbeitrag nach dem anderen und mal ist Flaute. Kent ihr das auch?!?
Zur Zeit hab ich einfach kaum Lust zu Schreiben gehabt und ich denke, das Bloggen funktioniert nur dann, wenn die Lust vorhanden ist :-)
Vielleicht starte ich jetzt einfach wieder durch. mal sehen...

Wie der ein oder andere Leser vielleicht noch weiß, hat mein Sohn eine ziemlich große Angst vor Zecken.
Erst kürzlich hatte er erneut zwei Zecken, eine in der Leiste und eine am Po.
Leider leben wir in einem Hoch-Risiko-Gebiet für FSME und Borreliose.
Gegen FSME sind meine Mäuse ja geimpft, aber dennoch suchen wir sie und uns natürlich täglich nach Zecken ab. Zumal meine Kinder wohl sehr Zecken-anfällig sind und zwar ungeachtet der Tatsache, dass sie langärmelig und mit langer Hose, geschlossenen Schuhen und einer Mütze auf dem Kopf ausgestattet sind!

Alle drei! Das ist echt der Wahnsinn. Wir hatten vor den Schließtagen im Kindi einen Waldtag, den ich als Mama mitbegleiten durfte, da hab ich natürlich auch die jüngste Maus mitgenommen. Nike war meistens im Tragetuch, und dennoch hat auch sie sich zwei Zecken eingefangen (Bauch und Schulter). Die krabbeln halt einfach so lange, bis sie endlich eine Stelle gefunden haben...
Lästige Viecher!!!

Um David nun aber die große Angst vor Zecken zu nehmen und ihm das Rausgehen zu erleichtern, habe ich eine Knickerbockerhose aus Feincord in seiner Lieblingsfarbe gelb mit langen grauen Bündchen genäht.



Die Knie hab ich mit einer weiteren Lage Cord verstärkt. Außerdem hat mein "Zeckenfeind" eine Passe am Poppes und eine weitere Unterteilung im Hosenbein erhalten.
Als kleines Extra hab ich eine Tasche in das rechte Hosenbein genäht und so einen wunderschönen Wolfsstoff in Szene gesetzt.
Die Art dieser Tasche hab ich mir von YvaRPunkt in ihrem Probenähen für ihr Freebook "Flotte Beinfreiheit" für uns Große abgeschaut und ich frage mich, weswegen ich nicht selbst früher auf diese grandiose Idee gekommen bin...denn es ist so einfach, man benötigt nur ein bisschen Mut, um in ein intaktes Hosenbein zu schneiden :-D
Aber das Ergebnis überzeugt...
Schaut doch gleich mal bei YvaRPunkt auf ihrem Blog vorbei. Dort findet ihr das Freebook "Flotte Beinfreiheit" für uns Frauen. Und in diesem ist auch erklärt, wie das mit der Tasche funktioniert, obwohl das Hosenbein keine Seitennaht hat ...

Das Schnittmuster für die Shirts ist noch in Arbeit, aber es wird ein super Basicschnitt von schaumzucker werden mit einem ganz speziellen Extra :-)
Wenn es veröffentlicht ist, werd ich euch natürlich noch nähere Infos geben und die Shirts genauer vorstellen...
Aber heute einfach mal die Hose, damit ich mich so langsam mal wieder an's Bloggen gewöhne ;-)
Ich hoffe, dass die Lust nun einfach wieder kommt, wenn hier der Alltag so langsam wieder Einzug hält...Genäht habe ich nämlich jede Menge, es ist ja schließlich irgendwann mal wieder Herbst und die Kinder wachsen :-D

Und nun wünsch ich euch ein schönes Wochenende und hoffe, dass wir uns bald wieder hier lesen :-)
Liebe Grüße,
Uli

---------------------
Stoff: gelber Feincord, graues Bündchen
Schnitt: Eigenkreation
Verlinkt zu: made4boysfür Söhne und Kerle





Kommentare:

  1. Liebe uli, schöööön gelb😃 Da sieht man auch die bläden viecher drauf rumkrabbeln und kann sie gleich wegpflücken😱 Da habt ihr aber wirklich hartnäckige kerlchen, wenn die sogar durchs tragtuch bis zu nike krabbeln! Oder nike riecht einfach unheimlich gut😂 So lange bündchen finde ich klasse, muss ich auch endlich mal machen! Lg katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also das mit dem riechen ist nicht böse gemeint gell!! Babsy riechen eh gut!! (Meistens tztztz)

      Löschen
  2. Hallo uli
    Ich hoffe sehr das diese Hose deinem Sohn hilft, nicht so viel Angst zu haben. Die zecken sind wirklich hartnäckig und sitzen meist an wirklich blöden stellen. Wir hatten mal eine am Augenlid, wie die da bin gekommen ist?
    Ich freue mich auch schon auf die Verarbeitung von Cord, jetzt da der Herbst vor der Tür steht. Im Sommer habe ich auf dieses Material meist nicht so Lust.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ne tolle Antizeckenhose. Ich glaube, in diesem Jahr, waren die Zecken aber auch besonders aggressiv ... die Tasche ist echt super! Sieht richtig besonders aus :-)

    LG
    Kristina

    PS: Ich war in letzter Zeit auch sehr schreibfaul ... ich glaube, manchmal ist ne kleine Blogpause vielleicht gar nicht schlecht, um wieder neue Motivation zum Schreiben zu bekommen ;-) :-D

    AntwortenLöschen
  4. die Hose sieht toll aus! mal wieder komplett selbst gebastelt?
    da haben die Zecken hoffentlich keine Chance und dein Großer bald keine Angst mehr :)
    LG Rebecca

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Uli,
    die Hose ist toll! Ich hoffe, sie kann dem kleinen Mann helfen und die doofen Zecken mögen das Gelb nicht! ;)
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Hej, die Schreib(un)lustphasen kenn ich tatsächlich. Es gibt so Zeiten, da könnte ich mehrere Posts täglich verfassen - das mach ich halt nicht, spar sie auf, für die mageren Zeiten ;-)

    Die Zeckenhose schaut super aus! Allerdings vermute ich, dass der Zecke das verlängerte Bündchen (welches ihr ein in das Hosenbeinkrabbeln erschweren soll) relativ wursch ist! Ich bekam den Tipp Kokosöl auf Beine und Arme zu schmieren - es soll ein Geruch sein, den die Zecke nicht mag. Ich habs schon probiert, kann allerdings nicht sagen, ob das nichtgebissenwerden dem Kokosöl zuzuschreiben ist, oder nicht! Eventuell wärs einen Versuch wert - da ihr offenbar in einer Zeckenhochburg haust, könntest du die Wirksamkeit ja auch rasch überprüfen! :-)
    Glg Alina

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer riiiiesig über Kommentare!
Die werden alle gelesen und ich versuche, immer schnell und komplett zu reagieren und Fragen zu beantworten ...manchmal mach ich das aber auch bei euch auf der Seite - ihr näht ja auch tolle Sachen ;-)