Donnerstag, 10. März 2016

Wenn es bunter sein darf...RUMS #11

Guten Morgen allerseits,
Ich hoffe jetzt einfach mal, dass ich schnell genug bin meinen Post zu verfassen und dass meine drei Mäuse alle (!) lang genug schlafen, denn nur so kann ich endlich mal wieder RUMSen.
Sage und schreibe über einen Monat ist es jetzt schon her, dass ich beim letzten RUMS mitgewirkt habe und das letzlich aus dem einfachen Grund, weil ich euch keine Bilder liefern konnte.
Jetzt haben wir aber endlich einen schönen Tag erwischt und die Kinder (oder ich) hatten noch nicht auf mein Oberteil gekleckert :-) und schon entstehen Fotos, die ich euch zeigen kann...

Schon zu Beginn der letzten Schwangerschaft (also vor knapp 1,5 Jahren) habe ich diesen Longshirt für mich genäht.
Der Bauch sollte in der Schwangerschaft gut reinpassen und danach sollte es auch schön tragbar sein, entweder lang über die Leggins oder einfach zur Jeans.
Verguckt hatte ich mich damals in den schönen Stoff von Lillestoff, der irgendwie nicht nur zum Herbst passt...
Eine ganze Weile musste ich Stoffe anhalten, bis ich endlich einen Partner gefunden hatte. Und ich war mir auch während des Nähens oft noch unsicher, ob es nicht viel zu bunt würde... ?!?
Die Punkte in diesen Farben kommen genauso tatsächlich auch im Hauptstoff vor.

Ich würde mal sagen (wie im Titel des Posts) wer es gerne auch mal etwas bunter mag und mutig genug ist, auch mal aufzufallen, der darf so kombinieren.

Und nachdem beides auf mich zutrifft... Seht ihr hier das Ergebnis ;-)


ich muss meinen Mann noch genauer instruieren, auf was er beim Fotografieren achten muss...
...hochgeklapptes Bündchen und so...



Bei diesem Shirt hatte ich einiges (für mich damals neues) ausprobiert:
- leichte Puffärmel
- Stoff vor Ärmelbündchen in Falten legen
- Bauchtasche
- und diese Unterteilung im Brustbereich


Diese vordere Unterteilung hatte ich so ähnlich mal in einem Laden gesehen und mir gedacht, das musst du mal ausprobieren.
Mittlerweile muss ich echt darüber lachen, wie ich damals gedacht habe, wie die Unterteilung gemacht sei... :-D
Ich hab doch tatsächlich die Stoffkanten erst links auf links zusammengenäht und dann aus Bündchen ein Band zugeschnitten und dieses quasi wie ein Schrägband um den Stoff gelegt und festgenäht...und da das natürlich immer so merkwürdig abstand (ist ja schließlich so ein komischer Wulst), hab ich es eben noch festgesteppt... ^^ ihr seht schon, sehr experimentierfreudig und mittlerweile glücklicherweise viel schlauer :-)
Aber das ist ja auch das Tolle am Nähen: man entwickelt sich stetig weiter. Lernt immer wieder neue Techniken, lernt Kniffs und Tricks und ist (als Hobbyschneider) nie am Lernende angelangt :-)

Das reizt mich unglaublich und macht tierisch Spaß, auch wenn man hin und wieder am Verzweifeln ist ;-D
Geht's euch nicht auch so?!?


Liebe Grüße und viel Spaß beim Stöbern dieser vielen unglaublich tollen Nähbeispiele der ganzen anderen Mädels! 
Mal sehen, wann ich dazu komme, denn die Kleinen wachen soeben auf ;-)
Uli

PS: Zur Jeans kann ich euch nächste Woche was erzählen....

-------------------------
Stoffe: "rain petrol" von Lillestoff
pink-orange gepunkteteter von glaeser-textil
Schnitt: Eigenkreation
Verlinkt zu: RUMS, ich-näh-Bio

Kommentare:

  1. Tolles Shirt und Farbe steht dir gut. Und es ist doch toll, wenn man immer weiter lernt. Ich finde das auch sehr reizvoll. LG Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Ramona, auch fürs fleißige Lesen und Kommentieren :-)

      Löschen
  2. Mensch, Du postest BEVOR Deine Mäuse wach werden? Da bin ich froh, wenn ich noch schlafen kann :D
    Die Herausforderung reizt mich auch sehr. Manchmal fehlt es an Schwung für Neues, dann wird nur Bewährtes genäht. Aber wenn ich etwas neues gelernt habe, ist das Gefühl viiiiel toller! :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Yva,
      Posten geht manchmal noch morgens...Nähen nicht...also näh ich nachts und schreibe manchmal frühmorgens ;-)
      Liebe Grüße
      Uli

      Löschen
  3. Jaaaaaaaaaaa, wenn die Kleinen aufwachen. ;-) Schönes, farbenfrohes Shirt!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer riiiiesig über Kommentare!
Die werden alle gelesen und ich versuche, immer schnell und komplett zu reagieren und Fragen zu beantworten ...manchmal mach ich das aber auch bei euch auf der Seite - ihr näht ja auch tolle Sachen ;-)