Dienstag, 15. November 2016

Bio-Herbst-Tunika

Bereits im frühen Herbst hab ich dieses süße Kleidchen genäht.
Ich hatte mir schon vor einer ganzen Weile diesen niedlichen Bio-Jersey mit Waldtieren von Monaluna in der wunderschönen beerigen Farbe gekauft. Dann lag plötzlich mein senfgelber Blätter-Interlock daneben und ein passender Kombi-Partner war gefunden. Dann noch moosgrünes Strickbündchen und meine heißbeliebten Jersey-Druckknöpfe und die Sache war geritzt.
Nur welchen Schnitt nehm ich?

Pauline von klimperklein stellte zu diesem Zeitpunkt die einzelnen Schnitte aus ihrem neuen Buch vor und ich verguckte mich in ihre "Knopftunika"- und ich dachte mir, sowas könnte bei Nike auch sehr hübsch aussehen :-)

Gedacht, getan...
...anhand eines Sweatshirts den groben Schnitt abgenommen und für den unteren Teil der Tunika den Schnitt in A-Linie nach unten hin verlängert und deutlich verbreitert, da dieser ja dann leicht gerafft angenäht wird.
Eine Teilung habe ich auf Brusthöhe vorgenommen und äquivalent dazu im Rücken.
Den Ausschnitt habe ich dann eben mit dem grünen Bündchen eingefasst und dann war ich eigentlich auch schon fertig 😊 Ich finde, dass der Ausschnitt ein klein wenig zu weit geworden ist, aber naja, ich hatte auch keine Probenäher :-D
Jetzt, nach zwei Monaten wird das Kleidchen schon langsam ziemlich zur Tunika, was aber genauso süß aussieht ;-)

 Die Bilder sind bei der Quitten-Ernte vor zwei Wochen entstanden.
Nike und Ylvi haben fleißig mitgeholfen. Nur die Körbe waren leider zu klein ;-) dafür leicht und konnten herumgetragen werden.
Da Ylvi an diesem Tag wieder ihren neuen Anorak anhatte, konnten wir nochmals schönere Bilder schießen, die ich euch heute auch noch nachreiche. Alle Infos zum Anorak findet ihr in diesem Post.
Ich denke, ich lasse jetzt einfach mal die Bilder sprechen, trauere ein wenig oder ein wenig mehr (!) diesen wunderschön warmen Herbsttagen hinterher und mache mich dann an einen neuen Overall für Nike, denn ihr "Draußenkind" aus dem letzten Frühjahr wird definitiv langsam zu knapp und ein größerer muss her ;-)

Und mit dem folgenden Outtake - ja, Kinder sehen nicht immer nur einfach niedlich aus :-D , wünsche ich euch schonmal eine schöne Woche!
Seid lieb gegrüßt,
eure Uli

---------------------------
Stoffe: senfgelber Interlock "Kenny" von Swafing hier,
Bio-Jersey von Monaluna hier
Strickbündchen von Engel NaturTextilien
Schnitt: Eigenkreation inspiriert durch die Knopftunika von klimperklein

Kommentare:

  1. Hallo uli
    Die Knopftunika steht auch noch auf meiner to-do-liste. Sehr süß deine Maus! Und ja, ich trauere auch den schönen Herbsttagen nach.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Sehr niedlich die Tunika und ich mag diese Jacke einfach sehr! LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer riiiiesig über Kommentare!
Die werden alle gelesen und ich versuche, immer schnell und komplett zu reagieren und Fragen zu beantworten ...manchmal mach ich das aber auch bei euch auf der Seite - ihr näht ja auch tolle Sachen ;-)