Freitag, 18. November 2016

Set für ein Neugeborenes

Hach, ich freu mich!

Gestern morgen hab ich ein 1,5 Wochen altes Baby besuchen dürfen :-) Hach, war das schön! sooooo klein, obwohl er mit 4100g noch nie wirklich klein war :-D
Und da musste natürlich auch mal wieder was Selbstgenähtes als Geschenk her.
Ich habe dieses Mal mit etwas für die kleinen Babyfüßchen angefangen, da ich es total toll und irgendwie auch beruhigend finde, wenn Babys warme Füße haben...
Und nachdem ich gerade im Wollfleece-Fieber bin und immer wieder kleine Stückchen verarbeite, für Handschuhe, Schlafsocken etc., hab ich gleich ein paar weitere kleine Reststückchen hergenommen für klitzekleine Schühchen :-)
Das SM ist ein Freebook von "amliebstensorgenfrei" und heißt "Tippy Toes 2.0". Das ist in mehrere Größen aufgeteilt und ich habe die Gr. 16/17 genäht, da ich ja so dickes flauschiges Material verwendet habe...
Abgeändert habe ich aber den Umfang des Jerseybundes, der schien mir einfach einiges zu weit.
Für meinen kleinen Bauchbewohner hab ich gleich ein weiteres Paar genäht, aber das werd ich euch ein anderes Mal zeigen ;-)

Nachdem ich mich für einen Jersey für die Schuhe entschieden hatte, wollte ich die allerletzten Reststückchen dieses Jerseys noch für ein passendes Oberteil verwenden.
Es ist das Schnittmuster "Pauly" von "Annas-Country" in kleinster Größe 56 geworden.
Durch die Teilung vorne hat es nämlich wirklich grad so gereicht und ich konnte zwei weitere ganze Roboter für den Rücken gewinnen ;-)

Die Paspel hätte ich dieses Mal irgendwie weglassen sollen, die ist mir nämlich so gar nicht gelungen... aber zum Auftrennen fehlte mir die Zeit und die Lust. Und irgendwie macht das Unperfekte ja vielleicht auch ein bisschen sympathisch... ;-P

Auf alle Fälle haben sich die Eltern des kleinen Kilian sehr gefreut!
Und das ist doch das Entscheidende! :-D
Vielleicht werde ich nun öfter solch ein Set Pulli mit Schuhe zum Verschenken nähen...davor waren es meistens Sets bestehend aus Pumphose und Mützchen...aber für den Winter?!?
Was näht ihr denn so am liebsten für kleine Babys?
Traut ihr euch noch an die kleinen Größen? oder näht ihr gleich auf Zuwachs?

Ich wünsche euch jetzt ein wunderschönes Wochenende, genießt die Zeit mit euren Familien!
liebe Grüße,
Uli

----------------------
Stoffe: Bio-Wollfleece von Engel Naturtextilien,
Roboter-Stoff von  staghorn
und "Pauly" von "Annas-Country"

Kommentare:

  1. Oh, was für ein süßes Set! Das glaube ich, dass sich die Eltern da sehr gefreut haben (und die unperfekte Paspel sehen ja eh nur diejenigen, die selber auch nähen ;-) )

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen uli
    Wie schön das du ein kleines Menschlein benähen durftest! Hat sicher auch die Vorfreude auf dein eigenes Baby gesteigert.:-) immer wieder schön so was kleines.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe kürzlich ein Set aus Mütze, Halstuch und Strampler mit Füßen (Babyleicht) genäht. Das fand ich eine ganz gute Kombi zum verschenken. Aber da sind ja vielleicht auch die Beschenkten immer verschieden, was die so gerne mögen...
    Ich finde aber Schühchen und Oberteil auch eine gute Kombi!!
    LG Iggy

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer riiiiesig über Kommentare!
Die werden alle gelesen und ich versuche, immer schnell und komplett zu reagieren und Fragen zu beantworten ...manchmal mach ich das aber auch bei euch auf der Seite - ihr näht ja auch tolle Sachen ;-)