Dienstag, 24. Mai 2016

Tulpen-Blumenmädchenkleid und Gewinner

Guten Morgen ihr Lieben,
Ich kann mir gut vorstellen, dass ihr schon ganz gespannt auf die Gewinnerbekanntgabe wartet :-)
Aber zuerst einmal möchte ich euch für die vielen lieben Kommentare zu meinem Kleid und meinem Blog bedanken! Ihr habt mich echt fast umgehauen :-)
Hätte nicht gedacht, dass euch das Kleid auch so gut gefällt ;-)
Macht weiter so mit dem Kommentieren! Ich kann es nur immer wieder erwähnen, ohne euch und eure Kommentare (Lob und Kritik oder Anregungen), wäre das Bloggerleben doch ein tristes...also, gerne weiter fleißig kommentieren. Ich selbst gebe auch mein Bestes und versuche regelmäßig eure und andere Blogs zu besuchen und zu kommentieren, denn ihr macht alle wunderschöne Sachen und so unterschiedlich. Das macht echt Spaß! ;-)

So, meine jüngste Tochter durfte die drei glücklichen Gewinner je eines EBooks von schaumzucker nach alt bewährter eben Merhode vorhin auslosen...und es war echt lustig und spannend, kann ich euch sagen ;-) schließlich sollte sie ja immer nur einen Zettel zur gleichen Zeit ziehen...wir haben es geschafft!

Und was soll ich lange um den heißen Brei herumreden oder euch lange bis zum Ende des Posts vertrösten, ich zeig euch gleich, wer je ein EBook nach Wahl von schaumzucker gewonnen hat und wer danach noch gerne weiterlesen möchte, sei dazu herzlich eingeladen, ich hab nämlich was Schönes für meine Mittlere genäht, denn wir waren auf einer Hochzeit eingeladen. Dazu aber gleich mehr...



Hier nun die Bilderfolge bis zu den Gewinnern :-)




Herzlichen Glückwunsch! je ein Ebook geht an:
- quergenäht
- Firlefanz
und JuNEs Welt

Bitte meldet euch bei mir mit eurer Mailadresse und sagt mir, welches Ebook ihr euch ausgesucht habt :-)
Geht doch gleich mal bei schaumzucker stöbern, welches EBook euch am besten gefällt!

So und nun zu einem meiner Lieblingskleider aus nem tollen Stoff von hamburger liebe.
Wie gesagt, gute Freunde heirateten vor einer Woche und meine Großen durften Blumenkinder sein, da musste natürlich ein hübsches Kleidchen her - Ehrensache. Konnte ja keiner ahnen, dass es ausgerechnet an diesem Wochenende nur 10 Grad hatte!!!
Aber Unterhemd und Langarmshirt darunter, und ne weiße Leggins und schon hat es auch zu diesem Wetter gepasst :-)

Ich muss gestehen, dass ich das Nähen des Kleides eine ganze Weile vor mir hergeschoben hatte, denn ich hab ne leichte Baumwollphobie...
Ich kann mir das auch nicht so richtig erklären...hab ich früher zu unsauber gearbeitet (manches Mal sind Nähte wieder aufgegangen...)? Oder find ich Reißverschluss einnähen noch immer so doof, dass es der größte Hinderungsgrund für mich bisher war?!?
Bisher? Ja, ich werd mich definitiv wieder an Webware wagen! Es hat Spaß gemacht, war eigentlich nicht schwer, der Reißverschluss ging auch gut und sauber rein...und das Wichtigste: das Ergebnis von meiner süßen frechen Maus in diesem Kleid ist absolut überzeugend!!!
Oder was meint ihr?

Ich hab es ein weiteres Mal gewagt, ohne Schnittmuster zu nähen, obwohl ich mich dieses Mal selbst fast für verrückt erklärt hatte (es hätt ja sogar ein Freebook dazu gegeben, aber eben nur bis 18 Monate)...naja, zum Glück ging dieses Abenteuer gut aus.
Weit vor meiner Bloggerzeit hatte ich mal ein Kleidchen gesehen, dass ich wirklich zuckersüß fand und zwar dieses hier. Auf der Seite solltet ihr unbedingt mal vorbeischauen, jede Menge wunderschöner genähter Werke - eine wahre Inspirationsquelle!
Jetzt hatte ich mir in den Kopf gesetzt, dass das doch irgendwie zu schaffen wär (genügend Stoff für einen Fehlversuch hatte ich) ;-P
Dort war auch ein Bildertutorial für dieses Kleid, das ganz gut erklärt, wie es funktioniert.
Ich habe also fröhlich zugeschnitten und mich an einem Shirt von Ylvi orientiert für den Halsausschnitt, der konnte ja gleich bleiben,. da ein Reißverschluss im Rücken dazukommt.
Die Ärmel hab ich weiter zugeschnitten als beim Shirt, dort habe ich ein Gummi eingezogen und auch die Armöffnung hab ich deutlich größer gemacht.
Den Halsausschnitt und die Reißverschlusskante habe ich (zum ersten mal) mit Falzgummi eingefasst (viel leichter als gedacht!). Und durch diesen leichten Glanz auch echt hübsch.

Ylvi war beim Bilder machen nur mäßig kooperativ, weswegen ihr auf Detailbilder erstmal verzichten müsst; vielleicht reiche ich die bald noch nach. Sie wollte auch viel lieber mit Mama drauf, deswegen bekommt ihr mein Kleid vom letzten Post gleich nohmal zu sehen :-)








Und mit diesen blumigen Größen meiner Tochter entlasse ich euch in den Rest der Woche und hoffe auf besseres Wetter!
Uli



----------------------------
Stoff: aus der Serie "dutch love" von hamburger liebe
Schnitt: nach dem Tutorial von shwinandshwin


Kommentare:

  1. Siehst du, Webware ist gar nicht so schrecklich- wenn man einigermaßen ordentlich arbeitet ;-)
    Das Kleidchen ist dir sehr gut gelungen. Der Stoff ist toll. Aber besonders gut gefällt mir der farblich abgesetzte Reißverschluss.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du hattest recht ;-)
      Und mir gefällt der Reißverschluss tatsächlich auch ziemlich gut im Rücken :-)
      Danke dir, liebe Grüße

      Löschen
    2. Liebe Uli
      Das Kleid deiner Tochter ist total hübsch! Ich mag webware unheimlich gerne und werde mir den Schnitt gleich mal abspeichern.
      Und dann: Schrei!!! Ich hab was gewonnen!!! Ich freue mich sehr!!!
      Liebe grüße
      Maria

      Löschen
    3. Herzlichen Glückwunsch liebe Maria,
      Ich freu mich sehr, dass du bei mir gewonnen hast :-) hat Nike ein glückliches Händchen bewiesen...

      Löschen
  2. Hui, ich habe gewonnen :-) :-) ! Juchuuuh :-) Da freue ich mich ja riesig :-) :-)

    Und das Kleidchen ist total süß! Das hast du ja super ohne Schnitt hinbekommen, wow! Ich nähe ja auch eher selten mit Webware, aber eigentlich macht es richtig viel Spaß, finde ich. Es ist so toll, wenn man keine Angst haben muss, dass sich der Stoff beim Absteppen wellt ...


    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Die Bilder! Wieder zum Dahinschmelzen... ... *ähem* Ja, achso. Das Kleid. Das ist Dir wieder ganz wunderbar frei von der Hand gelungen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Bilder, liebe Uli!!!!
    Herzlichen Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  5. So ein tolles Kleid liebe Uli!!! Respekt vor deinem Mut. LG Ramona
    PS: Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Ein total hübsches Kleid, steht der Motte echt super und mitten in der Wiese kommt es farblich wirklich gut rüber! Hast Du toll gemacht! LG Jenny

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer riiiiesig über Kommentare!
Die werden alle gelesen und ich versuche, immer schnell und komplett zu reagieren und Fragen zu beantworten ...manchmal mach ich das aber auch bei euch auf der Seite - ihr näht ja auch tolle Sachen ;-)