Donnerstag, 19. Mai 2016

ein Versuch und 100. Blogpost mit Verlosung RUMS #14

Endlich RUMS ich mal wieder und hab doch gleich noch doppelt Grund zur Freude, denn dies ist mein 98. Post - runden wir auf und sagen 100. Post :-)
Ich hab echt großen Spaß am Bloggen und genauso viel am Nähen und wünsche mir, dass es mir auch weiterhin noch so viel Freude bereitet und man (wenigstens virtuell) viele Gleichgesinnte trifft und die Möglichkeit hat, sich auszutauschen! :-) so, das musste mal gesagt sein!



Und nachdem ich zur Zeit in einigen Probenähen dabei bin, hab ich die liebe Anna von schaumzucker gefragt, ob sie denn Lust hätte, mir zu diesem Anlass ein EBook zum Verlosen zu geben.
Hatte sie nicht...nein, die verrückte Nudel hat mir gleich drei EBooks überlassen.
Wer jetzt also gewinnt (am Dienstag werd ich die Gewinner hier auf dem Blog bekannt geben), der kann sich ein EBook von schaumzucker nach Wahl aussuchen. Und ich sag euch, die hat so einige tolle EBooks!!! Wer weiß, wann ihr nächster Geniestreich online geht?!? Das wird wahrlich großartig sag ich euch :-D

Was ihr tun müsst, hinterlasst mir einen lieben Kommentar und ihr seid im Lostopf  :-)

Aber bevor ihr jetzt nach unten scrollt, dürft ihr euch gerne noch anschauen, was ich genäht habe ;-)

Nachdem es doch nochmal so richtig kalt wurde (aber nun endlich auf dem Weg der Besserung ist), wie ich finde, habe ich mir ein Kleid aus Sommersweat im Stil der 60er Jahre genäht.
Solch ein Kleid hab ich vor einigen Wochen bei einer Blogger-Kollegin ( Insel-naht) auch hier bei RUMS gesehen.
Zuerst dachte ich ja, dass ich solch ein Kleid aufgrund meiner Figur niemals tragen könne, aber sowohl Insel-naht als auch mein Mann haben mich ermuntert, diesen Schnitt zu versuchen. Der Schnitt ist übrigens "Charlene" von Cherry Picking.
Und ich wäre nicht ich, wenn ich mir den Schnitt einfach gekauft hätte... Mein Ehrgeiz war geweckt und ich musste unbedingt tüfteln.
So saß ich also einen Abend lang da, hab mich ausgemessen und versucht, ein Schnittmuster zu erstellen, dieses dann immer wieder an meinen Oberkörper hingehalten, bis es vom Gefühl her passte und dann den Stoff angeschnitten. Was war ich froh, als es passte!!!
Das ist ganz schön tricky gewesen, hat aber echt Spaß gemacht! Umso mehr, nachdem das Ergebnis zum Großteil stimmt für mich :-)



Das war eigentlich nur mein Probestoff, aber mittlerweile mag ich das Ergebnis ziemlich :-)
Es ist mal wieder so ein alter Adidas-Stoff. Innen wie Sweat und außen leicht glänzend und kaum dehnbar. Früher waren -glaub ich- oft feste Trainingshosen aus diesem Material.
Für die Krageninnenseite hab ich ein kleines Reststückchen von einem Lieblongsstoff von Hamburger Liebe verwendet ("simply pears"). Meinem Sohn hatte ich daraus einen Hoody genäht und bin immer noch ganz verzückt davon.



Meinen Kragen kann ich nun entweder aufstellen, oder leicht umklappen.
Die großen Holzknöpfe machen das Bild des Kleides für mich nahezu perfekt, die sind Eyecatcher und lenken den Blick in eine eher wohlgeformte Region :-D

Was ich bei einer folgenden Version (im Herbst) verändern würde:
Ich würde Naht-Taschen einnähen und unterhalb der Brust ist links und rechts noch zu viel Stoff, da hatte ich einen Denkfehler. Wenn ich Muße habe, werde ich das sogar bei dieser Version noch ändern ;-)


Hatte erst überlegt, ob ich das Kleid lieber länger hätte, aber mein Stoff hatte nicht gereicht ;-) und jetzt finde ich es auch gut so, unterstreicht den 60s Look, nur ans "richtige" Bücken muss man denken, dass man nicht versehentlich den Poppes zeigt :-D



Das Kleid von Ylvi kent ihr auch noch nicht. Das muss ich euch unbedingt demnächst zeigen (wenn ich zum Schreiben komm!), das durfte sie auf einer Hochzeit als Blumenmädchen tragen. Und hat hier im Garten schonmal damit geübt, also mit dem Blumen-pflück-streuen ;-)

Und jetzt bin ich gespannt, wie ihr das Kleid findet und wer alles ein EBook der bezaubernden Anna von schaumzucker gewinnen mag?!?


Liebe Grüße,
Uli


---------------
Stoff: Adidas Sommer-Sweat und
 "simply pears" von Hamburger Liebe
Schnitt: inspiriert von Insel-naht und
Charlene von Cherry Picking
Verlinkt zu: RUMS, seasonal sewing,
ich-näh-Bio und zur Stoffreste-Linkparty

Kommentare:

  1. Ein tolles Teil hast du da genäht, mal was anderes. Glückwunsch zum 100. Post! Ich lese gern auf deiner Seite und freue mich über die Verlosung. So hüpfe ich hiermit in den Lostopf.
    Ganz liebe Grüße,
    Marit

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Kleidchen,
    mir gefällt es, wenn man seine eigene "Note"
    mit einbringt.
    Gerne nehme ich auch an deiner Verlosung teil.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  3. Super, dass du ese immer wagst, die Schnitt selber nach deinen Vorstellungen umzusetzen. Das das Ganze dann mit einem tollen Kleid belohnt wird, hast du dir redlich verdient. Gerne nehme ich natürlich auch an der Verlosung teil. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  4. Der Schnitt steht dir richtig gut. Auch die Farbe.
    Und ein Glück dass der Stoff nicht für länger gereicht hat. So ist die Länge wirklich perfekt.
    Den Schnitt hatte ich in Kurz schon bei Raxn bewundert und finde ihn toll.
    Liebe Grüße Miriam
    Ps: Und klar, mach ich beim Gewinnspiel mit ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Der oberhammer! Und damit meine ich nicht die Verlosung - die ist aber auch der Hammer! Natürlich hätte ich gerne ein ebook, denn so einen phänomenalen schnitt wie du würde ich nie nie nie im Leben hinbekommen. Ich quäle mich gerade mit eine. Burda schnitt, der mir auch das Gefühl gibt, ich muss selber das Rad erfinden !
    Also - ein super Kleid und jch erstarre in Ehrfurcht angesichts deiner Schnittkonstruktion!
    Lg
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Uli,

    was du immer bastelst. Ich bin da nicht so mutig und kauf dann lieber. Von daher hoffe ich Glück zu haben.

    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Super Kleid! Ich bastel grade auch an so nem dunkelblauen. Die großen Knöpfe find ich vorallem toll!
    Bin auch schon gespannt auf das Blumenmädchenkleid. Da brauch ich im Sommer auch noch zwei und weiß noch nicht so richtig was ich nähen soll...
    Über ein ebook würd ich mich natürlich auch freuen...
    Liebe Grüße, Barbara
    mailbarby (at) gmx (punkt) de

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Uli,
    deine Charlene steht dir gut! Ich bin auch anfangs eher skeptisch bei manchen Schnitten, ob die dann auch an mir so gut sitzen und mir passen. Aber dein Mut hat sich bezahlt gemacht!
    Tolle Idee übrigens mit der Verlosung zum 100. Post! Herzlichen Glückwunsch dazu! Mal sehen wann ich dahin komme... ;-)
    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  9. Wow, so ein tolles Kleid! Wirklich schick und so richtig schön retro! Und das hast du dir selber ausgetüftelt ... ich bin begeistert!

    Und in den Lostopf hüpfe ich natürlich auch gerne und gratuliere dir herzlich zum 100. Post! Einige Schaumzucker Ebooks habe ich zwar schon, aber da könnte gerne noch eins dazukommen :-)

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schönes Kleid, toll das du dich getraut hast! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Mir gefällt dein Kleid auch sehr. Ich wünschte, ich würde auch endlich dazu kommen, mir ein Kleid zu nähen. Der Stoff ist immer schnell gekauft, aber das Anschneiden...
    Herzlichen Glückwunsch auch zu deinem 100.ten Post. Gern hüpfe ich mit in den Lostopf! LG, Julia

    AntwortenLöschen
  12. Das Kleid steht dir wirklich gut. Du bist wirklich für deinen Mut belohnt worden. Ich hab den Schnitt als Shirt im Auge, aber leider gibt es ihn nicht mehr in meiner Größe.
    Aber du solltest dir öfters mal ein Kleid nähen.
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  13. Ich bewundere immer wieder deinen Mut, die Schnitte einfach selber zu machen. Ich hätte viel zu viel Angst, dass ich ein Teil für die Tonne produziere. Hut ab vor deiner Kreativität.
    Von mir natürlich auch Herzlichen Glückwunsch zu deinem (fast) 100. Post und ich nehme auch gerne an der Verlosung teil.
    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Uli, schön, ich habs endlich geschafft, tolle Fotos, du nähst ja total vieles!! Muss ich meiner Nachbarin sagen - oder der blaue Stoff war von ihr denke ich? Da freut sie sich ;-) Lieben Gruß, Anke

    AntwortenLöschen
  15. Da hast du wirklich ein schönes Kleid genäht...man kanns kaum glauben, dass das nur ein Probestück sein soll <3
    ...und so ein Ebook würd ich auch gern gewinnen - mag auch so schöne Sachen wie du im Kleiderschrank haben :)
    lg aus der werklstube, monika

    AntwortenLöschen
  16. Hallo uli
    Huch, ich hab ja viel verpasst bei dir... Geburtstag, (fast)100 Beitrag und diverse probenähen. Du bist ja super fleißig,Respekt!
    Das ich es Wahnsinn finde, dass du selbst einen Schnitt bastelst, hab ich bereits öfters erwähnt, ich bin dafür total talentfrei ;-)
    Ich wünsche dir weiterhin viel Freude... Auf in die nächsten 100 Beiträge...
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  17. Uli Uli, ich bin beeindruckt! Das Kleid ist toll geworden und steht dir super! Und dass du dir den Schnitt dazu so einfach gebastelt hast finde ich unglaublich :)
    Wirklich schön! LG

    AntwortenLöschen
  18. Hey, ich finde Dein Kleid ist wunderschön geworden und Du kannst es sehr gut tragen. Der Stoff sieht auf den Fotos überhaupt nicht nach Turnhosenstoff aus und hat eine sehr schöne Farbe. Steht Dir sehr gut! Und die Knöpfe finde ich auch sehr schick, das hat was Besonderes!
    Übrigens haben Eure Kinder sehr schöne Namen, das habe ich gerade beim weiter runter Scrollen entdeckt. :)

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Uli

    Toll wie du das immer ohne Schnittmuster hinkriegst. Ich brauche immer ein Schnittmuster zur Sicherheit, so dass es dann auch sicher passt... Ich nehme auch gerne an der Verlosung teil.

    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  20. Hallo, ich finde das Kleid sehr schön, ich kenne das Problem, dass man bei jemandem einen Schnitt super findet, sich aber nicht sicher ist, ob das auch was für die eigenen Kurven ist! Respekt, dass du dich da ran gewagt hast und einfach alles angepasst hast, das traue ich mich oft noch nicht! Aber wie man bei dir sieht, würde es sich lohnen! Vielen Dank fürs Zeigen und natürlich auch für die Chance, seiner Schnittmustersammlung was neues hinzuzufügen! ;-) Vielleicht klappt es ja! Liebe Grüsse, Monika

    AntwortenLöschen
  21. Wieder mal BE-EIN-DRU-CKEND!!! Einfach mal selbst gebastelt! Und dann schauts auch noch so coool aus!!!! *sprachlos jetzt*
    Liebe GRüße

    AntwortenLöschen
  22. Alles Liebe zum (fast) 100. Post! :-) Ich versuche gerne mein Glück und hüpfe in deinen Lostopf! Der Kragen deines Kleides gefällt mir besonders.

    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Liebe Uli, mir ging es wie Dir ich habe ebenfalls diesen Schnitt gekauft nachdem ich das Bild bei Rums gesehen habe. Es gefällt mir sehr gut. Auch Dein Kleid ist toll geworden. Vieleicht finde ich bald den passenden Stoff dazu.
    Ich freu mich auf die Verlosung
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Uli, schaue so gerne auf deinem Blog vorbei und bin jedesmal fasziniert, was du alles zauberst. Bin mittlerweile auch ein bisschen mutiger in Sachen stoff Kombi oder basteln am schnittmuster geworden, aber ohne geht gar nicht :-) nehme gerne an der Verlosung teil. Danke! Viele Grüße, Yvonne R.

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Uli, wahnsinn schon (fast) 100 Posts... herzlichen Glückwunsch! Nur weiter so :)
    Wiedermal ein ganz tolles selbstgebasteltes Ergebnis... das Kleid sieht super aus!
    Gerne nehme ich an der Verlosung teil, die ebooks von schaumzucker sind wirklich toll!
    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Uli,
    das blaue Kleid steht Dir wunderbar. Ich liebe den Stehkragen. Ich hätte es bestimmt nicht geschafft, ein so gut sitzendes Schnittmuster auszutüfteln. Respekt! Ich nehme gerne an der Verlosung teil. LG Kati

    AntwortenLöschen
  27. alles Gute für Deinen Blog weiterhin.
    Das Kleid ist gut gelungen-
    Vielleicht habe ich ja Glück bei der Verlosung.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag.
    Biene

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Uli,
    für die Verlosung bin ich wohl etwas zu spät, aber das finde ich gar nicht schlimm. Ich möchte Dir viel lieber sagen: WOW! Das Kleid ist ja der Hammer! Gefällt mir total gut. Der Schnitt und die Farbe passen super zu dir. Ich werde mir das auch gleich mal anschauen! Vielen Dank für's Zeigen und auf mindestens 100 weitere Posts von Dir!
    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer riiiiesig über Kommentare!
Die werden alle gelesen und ich versuche, immer schnell und komplett zu reagieren und Fragen zu beantworten ...manchmal mach ich das aber auch bei euch auf der Seite - ihr näht ja auch tolle Sachen ;-)