Donnerstag, 4. Februar 2016

gut Ding will Weile haben...RUMS #10

Hab ich schon erwähnt, dass wir mittlerweile analog fotografieren?!?
Aus diesem Grunde müsst ihr nun gelegentlich etwas länger auf einen Post warten als gewöhnlich...dafür sind alle Bilder etwas Besonderes- quasi Unikate und das wiederum passt ja auch irgendwie zu meinem Label ;-)
Gut Ding will Weile haben!

Kennt ihr noch den Nervenkitzel von analogem Fotografieren? Das Warten bis man endlich die Bilder in Händen halten kann, um dann hoffentlich festzustellen, dass der Großteil schon etwas geworden ist :-)
Man kann auch beim "Posen" nicht kurz nachschauen, ob das auf dem Foto nicht total blöde aussieht...oder ob der Mann auch tatsächlich alles drauf hat, worauf es mir ankommt.
Aber so können wir als Paar ja auch an- und miteinander arbeiten und uns vielleicht auch mal ne Stunde oder zwei kinderfrei nehmen, irgendwo hinfahren und schöne Bilder schießen...hat was! :-D

Nun aber zu dem, weswegen ihr hier vermutlich hauptsächlich reinschaut ;-)



Ich hab mir endlich ein Überwerfteil genäht.


Den Stoff dazu hatte ich für eben so ein Projekt angeschafft , dann kam er und dann verschwand er erst einmal im Schrank. Ich hatte mir den Strickjersey irgendwie nicht ganz so lommelig vorgestellt...
Aber jetzt vor kurzem habe ich ihn dann doch wieder rausgeholt und mir erneut überlegt, wie mein Drüberwerf-Kuschel-Ding nun werden soll.


Ihr kennt mich, ich wollte kein Schnittmuster erwerben, da ich dann immer alles abändern muss...
Also nach einer Art Aleitung gesucht und fündig geworden :-)
Und zwar bei Andrea von liebedinge. Sie hat auf ihrem Blog eine Anleitung veröffentlicht, wie jeder mit ein bisschen Stoff zu einem coolen "cocoon cardigan" kommt.

Ich hab das Zusammennähen im Prinzip wie sie gemacht, jedoch noch drei Dinge verändert.
Erstens: für mich ist ein ganzer Meter Stoff auf 140cm einfach viel zu viel, das würde nur noch labberig herunterhängen. Deswegen habe ich in der Länge (einmal über die ganze Stoffbreite von 140 cm) 14 cm abgeschnitten und aufgehoben (brauch ich später noch)
Zweitens: in der Mitte habe ich ungefähr 25 cm rausgenommen. Ich wollte nicht 140 cm von Ellenbogen bis Ellenbogen haben, das wär ebenfalls einfach zu viel Stoff für mich gewesen.
Drittens: und jetzt kommen wieder die oben besagten 14 cm zum Einsatz...Das ganze auf die gleiche Länge bringen, wie den Ausschnitt und zum Ring schließen.. Dann wie ein Bündchen zusammenlegen, so dass man einen langen Streifen von7 cm Breite hat. An den "Ausschnitt" heften und annähen und


Fertig ist der cocoon Crdogan in passender Länge


Große Frauen müssen sicherlich nicht wirklich was wegnehmen und könnten einfach rundherum säumen, wie es Andrea von liebedinge beschreibt.



Ich hab hier eher ne ungewöhnliche Farbe für mich genommen, aber find es jetzt sehr schön.
Man kann den Cardigan sportlich oder auch schick kombinieren, das find ich klasse!
Allerdings würd ich diesen Strickjersey so nicht nochmal kaufen, da er mir echt zu wenig Stand hat.,.gür den Cardigan aber in Ordnung ist.




Es grüßt euch,
Uli

PS: VIelen lieben Dank für eure tollen Kommentare zu meinem letzten RUMS-Beitrag mit dem "missglückten" bzw nicht zufriedenstellendem Kleid!
Ich hab mir alle Tipps und Ratschläge durchgelesen und werde mich, sobald die Fasnet/Fasching/Karneval vorüber ist, ans Umnähen machen. Dann kann ich euch hoffentlich bald ein Kleid zeigen, mit dem ich zufrieden bin!


------------------
Stoff: Strickjersey mint
Schnitt: free nach der Anleitung von liebedinge 

Kommentare:

  1. liebe uli! da musste ich natürlich gleich bei dir vorbeischauen!! sooo super lustige bilder deiner cardigan sind das geworden!! ich mag sowas und hab dafür eindeutig zu wenig mut!! und deine Cardigan ist echt richtig kuschelig geworden. ich brauche, glaub ich, auch wieder eine neue!
    bussi andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      Danke für deinen lieben Kommentar und noch mehr für deine Anleitung :-)
      Ich brauch immer noch ein bisschen Quatsch beim Fotos machen

      Löschen
  2. Ich liebe meinen Überwerfteil auch total und finde es sehr kleidsam.
    Und der Stoff scheint sich gut dafür zu eignen, weil er eben kaum Stand hat.
    Viele Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und er gibt warm, was man ihm auf den ersten Blick gar nicht zutrauen würde ;-)

      Löschen
  3. Liebe Uli, der Cardigan ist toll geworden und die Farbe steht dir ganz hervorragend. Ich finde die Leichtigkeit des Stoffes passt hier ganz perfekt. Dein "Überwurfteil" hat einen schönen Fall. Ich glaube, dass muss ich auch mal ausprobieren, wenn ich endlich mit Nähzimmer aufräumen, sortieren fertig bin. Heute ist Tag 3 der riesen Aufräumaktion *schwitz* LG Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, musst du echt auch probieren :-)
      Das Problem beim Nähzimmer aufräumen ist doch das, dass es nach dem nächsten Abend an der Nähmaschine schon wieder so aussieht ;-)

      Löschen
  4. Der sieht gemütlich aus. Und ich glaube, den Stoff habe ich auch hier liegen :D ich habe mir auch mal einen Überwurf in der Art genäht aus weichem Strick. Der ist aber perfekt für diesen Schnitt :)
    Also ich wäre zu ungeduldig für analoge Bilder :D
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem mein Mann so großen Spaß am Fotografieren hat, warte ich gerne, auch wenn ich sonst auch seeeehr ungeduldig bin...:-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Liebe Uli,
    hihi, ich hab gestern auch grad so einen Lümmelcardigan für mich fertiggestellt, auch aus so nem Viskosestrick, allerdings nicht nach liebedings-Anleitung, da der Stoff da echt nicht gereicht hätte. Ich hab "ganz faul" ein Schnittmuster gekauft. OK, vielleicht war ich auch einfach nur ängstlich, dass es nicht klappt.

    Deiner sieht jedenfalls sehr kuschelig aus und Du damit sehr fröhlich :-)

    Liebe Nähgrüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      Danke für dein Kompliment! Ich fühl mich auch echt gut wohl darin...
      Bin gespannt auf deinen Cardigan :-)
      LG Uli

      Löschen
  6. Ein schönes Teilchen und ich mag die Farbe an dir und sehr lustig - erst gestern sagte eine Freundin zu mir - mann, kein Mensch fotografiert mehr analog - aber ich mag es auch noch. Die Blogbilder mache ich aber inzwischen auch digital. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einige der Kinderbilder werd ich wohl auch weiterhin digital machen, oder auch wenn ich sehr hielgenäht habe und alles bald verbloggen möchte...aber ansonsten mag ich das analoge sehr :-)
      Liebe Grüße
      Uli

      Löschen
  7. Hallo uli
    Schön dein überwurf! Ich liebe ja Strickjacken, überwürfe oder pochos aller Art. Die Farbe steht dir auch gut.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer riiiiesig über Kommentare!
Die werden alle gelesen und ich versuche, immer schnell und komplett zu reagieren und Fragen zu beantworten ...manchmal mach ich das aber auch bei euch auf der Seite - ihr näht ja auch tolle Sachen ;-)