Freitag, 13. November 2015

Backlust auf leckere Kekse

Hallo zusammen,

eigentlich hatte ich ja überhaupt nicht vor, euch andere Sachen als genähte Sachen zu zeigen...

...aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!

Und deswegen scheue ich mich jetzt auch gar nicht, euch meine leckeren Kekse zu zeigen.


Und die sind nur deswegen entstanden, weil ich bei Naehkaeschtle diese tolle Aktion entdeckt habe. Und nachdem Ingrid da dieses tolle Gerät aus ihrer Nachbarschaft vorgestellt hat, von dessen Existenz ich bislang gar nichts wusste!, musste ich es mi für die Vorweihnachtszeit zulegen...!!!

Ach so, ihr wollt wissen, was das ist?
"Die Lebkuchenglocke " von hier
DAS ultimative Gerät zum Herstellen gleichmäßiger Lebkuchen und Kekse ohne schmutzige Finger (es sei denn, man nascht die ganze Zeit über vom Teig!).

Ich hab auch gleich ein Rezept für Schoko-Haselnuss-Kekese dieses Betriebes ausprobiert (das findet ihr hier) und die Kekse sind wirklich gelungen und überaus lecker!!!

Und da sind sie- und weg waren sie!


Mein Mann nahm heute seinen Kollegen noch ein paar mit. Diese haben sich gleich noch eine größere Portion gewünscht :-)




Ich glaube, wenn ich diese Lebkuchenglocke nicht hätte, hätte ich nicht so einen Spaß dabei, sie und backen.
Also dann, auf in die nächste Runde :-)


Liebe Grüße und frohes Backen 
Uli

Verlinkt zu: Wichtelküche von Naehkaeschtle,
  Freutag, da sich alle alle alle gefreut haben

Kommentare:

  1. Hallo du Liebe, da freu ich mich das du Freude und Erfolg hattest! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Mjammi! Bei uns verschwindet auch immer die Hälfte des Teigs mysteriöserweise :D

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer riiiiesig über Kommentare!
Die werden alle gelesen und ich versuche, immer schnell und komplett zu reagieren und Fragen zu beantworten ...manchmal mach ich das aber auch bei euch auf der Seite - ihr näht ja auch tolle Sachen ;-)