Montag, 9. November 2015

Wünsche erfüllen -- Affen-Weste für den Sohnemann

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe, ihr hattet genau so ein schönes Wochenende wie wir?!?
Wobei wir sogar noch einen Tag davor dran gehängt haben.
Wir waren nämlich bei diesem wunderbaren Wetter in Schongau und haben dort den Märchenwald besucht.


Der Märchenwald ist wirklich empfehlenswert und hat den Kindern großen Spaß gemacht. Dort gibt es auch Tiere zu füttern, Spielplätze zu beklettern und nebenher Informationen zum Wald und zu Waldtieren, die toll erklärt sind bzw. sogar "begreifbar" gemacht sind.


Ich kann nur sagen, uns hat es allen viel Spaß gemacht und wir waren wahrscheinlich nicht das letzte Mal dort! :-)

Aber weswegen ich das alles schreibe ist folgender Grund, dass ebendort diese schönen Bilder entstanden sind.

Und warum Wünsche erfüllen?!?


David hatte diesen Affenstoff als vernähte Sommerhose bei seiner Schwester entdeckt und hat sich nun gewünscht, dass ich ihm aus diesem Stoff eine Affenhose, einen Affenpulli, ein Affenunterhemd, eine Affenunterhose und Affensocken nähen soll! Gar nicht anspruchsvoll, der junge Mann :-)

Ich hab ihm daraufhin auf die Schnelle aus einem grauen Wollfilz-Rest und dem Affenstoff eine kuschelige Weste genäht, die er seither nicht mehr ausziehen mag!
Ob ich allerdings seine ganzen anderen Wünsche/Forderungen umsetzen kann und mag, das weiß ich noch nicht.
Aber einen Pulli kann ich mir gut vorstellen -- da reicht der Stoff auch auf alle Fälle noch ...

Achtung, jetzt folgt eine kleine Bilderflut, da ich meine zwei Großen im Spiel so bezaubernd fand und das Wetter so toll war und überhaupt, weil ich so verliebt in meine Mäuse bin, dass ich sie nicht oft genug anschauen kann!!!

 Kuchen backen...

 Mama stolz präsentieren...

 Tisch decken...
 Fertig!

Ich kann euch leider nur wieder kein Schnittmuster bieten...aber ich sag euch, traut euch einfach ran!
Es ist wirklich nicht sehr schwer, was passendes für die Kinder zu erstellen und zu nähen.

Nacken mal wieder schön versäubert
Und das Ergebnis überzeugt doch auch, oder?!?


Und was meine Tochter anhatte, zeig ich euch auch bald genauer :-)


Ich wünsche euch eine schöne Woche, macht's gut 
und vielleicht spätestens bis Donnerstag bei RUMS?!?
Liebe Grüße,
Uli

PS: Ich freu mich wirklich sehr über jeden Kommentar, Tipp, Anregung, Kritik oder gar Lob?! Dann fühlt man sich nicht ganz so, als würde man Selbstgespräche führen...!
Außerdem sind die Kommentare schließlich das Salz in der Suppe eines Blogger-Daseins ;-)

-----------------------
Stoffe: grauer Wollfilz aus dem Stoffladen 
um die Ecke, Bio-Interlock "crazy monkeys"
Schnitt: Eigenkreation
Verlinkt zu: made4boys, für Söhne und Kerle
und zur Stoffreste-Linkparty

Kommentare:

  1. Tolle Weste - sowas wird hier bald gebraucht, bloss leider weiß ich ohne Schnittmuster und Anleitung überhaupt nicht wie und wo ich da anfangen soll .... liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid, das ist wirklich nicht soooo schwer...
      du hast doch sicherlich ein Pulli-Schnittmuster? Vorderteil teilen und Nahtzugabe von 1cm beim Zuschneiden in der Mitte zugeben. Reißverschluss einnähen, Bündchen an die Armausschnitte.
      Ansonsten gibt es z.B. die JaWePu (Freebook) von schnabelina
      Trau dich :-)
      LG Uli

      Löschen
  2. Hallo uli
    Wirklich schön wenn man auf die Wünsche und Geschmäcker der Kinder eingehen kann.
    Westen sind praktisch, gerade bei den jetzigen Wetter.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer riiiiesig über Kommentare!
Die werden alle gelesen und ich versuche, immer schnell und komplett zu reagieren und Fragen zu beantworten ...manchmal mach ich das aber auch bei euch auf der Seite - ihr näht ja auch tolle Sachen ;-)